StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenMitgliederAnmeldenLogin
ELITEFRONT
Wie willst du rein und gut sein
wenn der Teufel in dir wohnt
INFORMATION
Wie kannst du wahrhaftig sein
wenn die Zweifel dich zerfleischen
ROLLENSPIEL
wir glauben nicht an Götter,
die im Wahn ihr weiter preist
SALOMO;;NELE;;YUKI

AUFNAHMESTOPP
!!NICHT AKTIV!!

© ICEWOLF DESIGNS 2012

FORENERSTELLUNG:
31. März 2010 (xobor)
FORENERÖFFNUNG:
6. August 2010 (Forumieren)
ROLLENSPIELSTART:
11. August 2010
FORENLEITUNG:
Nele, Yuki & Salomo




EISKALTE JAGD;;
WETTER: Schneefall, dicke Wolken
TAGESZEIT: Morgen || Mittag
UHRZEITEN: 8-12 Uhr





Teilen | 
 

 Beutenübersicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yuki
avatar
Glückskind
Alter :
3 Jahre
Rasse :
Tamaskan
Größe :
65cm

BeitragThema: Beutenübersicht   Mo 09 Aug 2010, 14:46

Damit unsere Hunde nicht Gras fressen müssen xD

Beute

Krebse & Krabben : Sie sind nur am Hafen und am Strand zu finden . Aber nicht sehr sättigend , ausserdem
können sie mit ihren Scheren einen ziemlich wehtun , mann sollte also lieber die Pfoten davon lassen .
Vorallem Jungtiere spielen gerne mit dem Krabben aber hören ziemlich schnell damit auf , da sie Scheren zu
spüren bekommen .

Fische: Fische findet man auch nur am Hafen oder im Meer . Sehr einfach zu fangen da sie schon tot sind . Mann braucht
nur darauf warten das der ein oder andere Fisch herunterfällt . Dann müssen sie allerdings etwas schneller sein da es am
Hafen auch Katzen , Ratten und auch die ein oder andere Möwe gibt .

Hasen: Hasen sind im Wald und auf den Wiesen zu finden . Sie sind sehr flink und wendig . Also nur brauchbar wenn
mann schnelle Pfoten hat . Dafür sind sie viel nahrhafter als Krebse und auch als so mancher Fisch .

Mäuse: Man findet sie im Wald und auch in Wiesen . Mäuse sind sehr flink , dafür einfacher zu fangen als Hasen . Sie sind schnell zu töten , aber dafür nicht so nahrhaft .

Rehe: Rehe leben im Wald . Sie sind schwieriger zu fangen da sie sehr groß sind . Ein ausgewachsenes Reh sollte mann nur
im Rudel jagen , da ihr Huftritt sehr schmerzhaft enden kann . Rehkitze dagegen sind einfach zu töten wenn ihre
Mutter nicht irgendwo in der nähe ist . Mann sollte es schnell verzehren , denn wenn die Mutter zurück kommt , ist
mit ihr nicht mehr zu spaßen .

Hirsche: Auch sie leben im Wald . Es ist sehr schwer einen zu fangen da sie kräftiger sind als Rehe und dazu
auich noch ein Geweih haben . Mann sollte geschickt und schnell sein und vorallem ein Rudel haben . Da eine jagd
mit so einem Hirsch sehr gefährlich ist.

Ratten : Sie leben in der Stadt , am Hafen also da wo viele Menschen sind . Eigentlich sind sie auch sehr einfach zu
fangen , sie können einem ein paar kratzer und Bisse verabreichen aber das wars auch schon . Doch manche tragen Krankheiten
in sich , daher sollte mann nur im Notfall Ratten fressen .

Katzen: Katzen sind schon schwerere Gegner , sie leben auch in Menschennähe . Die ein oder andere Katze
könnte auch im Wald leben . Sie können einem ziemlich wehtun und außerdem schnappen sie einem die
Fische weg . Doch wenn man eine Katze richtig erwischt kann man sie leicht töten . Sie ist in etwa so
nahrhaft wie ein Hase .

Feinde

Fuchs: Lebt im normal fall im Wald , aber in der Nacht plündern sei auch gerne die Mülltonnen der Menschen .
Diese Rot-weißen Gauner sind stärker als mann denkt . Nur selten kämpfen HUnde und Füchse gegeneinander .
mann sollte sich auch nur im äußerstem Notfall mit einem Fuchs anlegen . Im Rudel dagegen
könnnte mann ihn töten . Ein Fuchs wäre fast so nahrhaft wie ein Rehkitz . Der Gewinner im
Einzelkampf ist sehr unterschiedlich .

Dachs: Sie leben im Wald . Am besten geht mann ihnen aus dem Weg , denn Dachse sind oft schlecht gelaunt .
Sie sind schwerfällig , aber ziemlich stark . Nur im Rudel kann mann ihn angreifen , aber am besten ist es
wie schon erwähnt ihm aus dem weg zu gehn .

Eber: Eber leben im Wald . Sie sind stark und wenn sie agressiv sind , dann hat man nichts zu lachen . Wenn der Eber
einen richtig erwischt , kann das sehr schnell tödlich enden . Auch im Rudel sollte mann ihm lieber aus dem Weg gehn .


Mittelding

Betteln: Betteln kann man überall da wo es Menschen gibt , aber nicht überall ist es gut . Manchmal wird man sogar geschlagen ,
damit man abhaut . Am besten ist es wenn man vor dem einen oder anderen Kind oder Touristen bettelt . Denn diese sind
oft freundlich . Vielleicht gibt ein netter Ladenbesitzer in der Stadt auch mal was her . Wenn man Bettelt erhält man die
verschiedensten Sachen . Mal Brot , dann ein Hundeleckerlie oder auch etwas untypisches wie Pomes . Auch bekommt man
Würste und bei kleinen Kindern ( 2 Jahre) das ein oder andere Eis .
Das betteln ist also so ein mittelding da es manchmal gut und manchmal schlecht ausgehen kann .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Beutenübersicht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestalten der Dämmerung :: ROLLENSPIEL :: REVIERINFORMATIONEN-