StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenMitgliederAnmeldenLogin
ELITEFRONT
Wie willst du rein und gut sein
wenn der Teufel in dir wohnt
INFORMATION
Wie kannst du wahrhaftig sein
wenn die Zweifel dich zerfleischen
ROLLENSPIEL
wir glauben nicht an Götter,
die im Wahn ihr weiter preist
SALOMO;;NELE;;YUKI

AUFNAHMESTOPP
!!NICHT AKTIV!!

© ICEWOLF DESIGNS 2012

FORENERSTELLUNG:
31. März 2010 (xobor)
FORENERÖFFNUNG:
6. August 2010 (Forumieren)
ROLLENSPIELSTART:
11. August 2010
FORENLEITUNG:
Nele, Yuki & Salomo




EISKALTE JAGD;;
WETTER: Schneefall, dicke Wolken
TAGESZEIT: Morgen || Mittag
UHRZEITEN: 8-12 Uhr





Teilen | 
 

 Nelearé ;; Australian Shepherd

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nele
avatar
kleiner Wirbelwind
Alter :
3 Jahre
Rasse :
Australian Shepherd
Größe :
56 cm

BeitragThema: Nelearé ;; Australian Shepherd   So 01 Aug 2010, 17:46






p e r s ö n l i c h e s


name ;; Nelearé Ayla
Ich heiße Nelearé, aber ich werde lieber Nele genannt. Manche nennen mich auch Nelchen. Ich höre auf alles, außer auf Jojo. So haben mich meine alten Besitzer genannt. Ich mag den Namen nicht. Es klingt so gar nicht nach mir. Jojo klingt so zweisilbig und nicht so schön wie Nele.
titel ;; kleiner Wirbelwind
Meine Mama hat das immer zu mir gesagt, weil ich als Welpe, wie auch heute viel und vor allem schnell gerannt bin. Erst war ich da und dann war ich da. Wie ein Wirbelwind. Außerdem bin ich hecktisch und Mama hat gesagt, Wirbelwind passt zu mir.
rasse ;; Australian Shepherd
Jeder aus meiner Familie ist ein Aussie. Das ist ziemlich langweilig, finde ich. Wo sind die Exoten und wo ist der Spaß mal querbeet durch zu züchten. Mama sagt, das ich etwas zu klein bin für einen guten Aussie, aber ich habe alle Zeichnungen und ich soll auch Kinder bekommen, weil ich so gute Gene habe. Ich weiß gar nicht, was an mir so toll ist...
geschlecht ;; Hündin ;; weiblich
Ich bin ein Mädchen also eine Hündin, so wie Mama und ich soll Welpen bekommen, so wie Mama. Und ich will das gar nicht! Außerdem habe gar kein Interesse an Rüden, jedenfalls noch nicht so wirklich....
alter ;; 3 Jahre && 5 Monate
Ich bin noch ganz jung. Es kommt mir so vor, als wäre ich vor wenigen Tagen noch ein Welpe gewesen und bin nun ganz groß geworden. Ich weiß gar nicht, warum ich auf einmal so groß bin und schon so 'alt' aussehe. Ich fühle mich noch jung und wie ein Welpe...


e r s c h e i n u n g s b i l d




aussehen ;;
Ich würde sagen, ich bin eine schmale, aber starke Hündin mit langem Fell. Mein Fell ist im übrigen grau und hat ganz viele schwarze Flecken. Die größten Flecken sind auf meinem Rücken. Aber auch im Gesicht habe ich schwarze Punkte und auf meiner Nase war mal ein Fleck. Aber der ist nicht schwarz gewesen. Den hätte man auf meiner schwarzen Nase gar nicht gesehen. Der Fleck war rosa, aber ich glaube ich habe ihn verloren, weil er da nicht mehr ist.
Ach und ich habe einen weißen Bauch und eine weiße Schnauze und meine Pfoten sind auch alle alle weiß. An den Hinterbeinen und auf den Wangen und über den Augen habe ich hellbraune Streifen.
Meine Rute ist auch grau und die Spitze ist weiß. Ich mag meine Rute, ich kann sie fangen und jagen. Sie ist ganz buschig und hat lange Haare. Längere, als mein Fell. Mein Fell hält im Winter warm, aber es kann leicht verfilzen. Das nervt mich immer!
Aber das tollste an mir sind meine Augen. Jedes hat eine eigene Farbe. Eines ist ganz blau und das andere braun. Ich finde das lustig! Keiner meiner Geschwister hat so Augen wie ich!
Und ich trage ein oranges Halsband. Es hat silberne Streifen, die im dunkeln leuchten.

augenfarbe ;;
himmelblau && schlammbraun

fellfarbe ;;
Bunt ;; braun | weiß | grau | schwarz

größe && gewicht;;
56 Zentimeter && 37 Kilogramm

auffälligkeiten ;;
Halsband && verschiedene Augenfarben

c h a r a c k t e r


wesenszüge ;;
Ich bin eine liebe Hündin, die jedoch etwas zu viel spielen will, sagen die meisten die ich kenne. Aber was soll ich den tun? Ich liebe es meine Rute oder einen Ball zu jagen. Und ich liebe Tau ziehen. Meist bin ich viel stärker als die Anderen. Außerdem jage ich gerne Ratten, aber die haben mich mal gebissen, deswegen bin ich jetzt immer vorsichtiger. Aber am tollsten ist immer noch fangen und verstecken spielen. Ich mag aber auch springen und klettern, wobei ich in Klettern gar nicht so gut bin...

Ich bin neugierig und will immer alles wissen. Viele sagen aber auch ich bin mutig, so wie ein Superhund. Das finde ich ganz toll, aber dann sagen Viele, dass ich zu wenig nach denke und das ist schlecht. Aber ich sage immer, dass ich doch viel denke. Ich denke über vieles nach. Ich überlege manchmal, ob der Mond ein Käseball ist oder nicht und ob ich ihn ganz alleine fressen kann. Naja ich denke eben!
Und ich bin ganz ganz ganz verschmust. Damals habe ich mich total gerne streicheln gelassen. Menschen sind ja auch toll!

Achja und ich habe keine Geduld und bin etwas unruhig, aber Mama hat immer gesagt, das gibt sich mit der Zeit. Bis her gibt sich nichts... irgendwas. Jedenfalls mag ich nicht warten. Ich will alles jetzt haben. Jetzt und sofort!
Außerdem mag ich Kekse und Krebse. Also beides, aber Quallen mag ich nicht. Quallen sind so quallig....

stärken ;;
> mutig && neugierig
> rennen && springen
> Ratten (ver)jagen
> spielen && schmusen

schwächen ;;
> denkt zu wenig
> nervig && ungeduldig
> plappert viel
> zu verspielt


v o r g e s c h i c h t e


schicksalslinie ;;
Ich bin groß geworden in einem Zwinger, bei Mama und meinen fünf Geschwistern Nico, Nissan, Neeley, Nelamí und Nickel. Oft kam und Clara besuchen. Sie war Mamas und unsere Menschin. Oft haben wir mit Maya, Marius und Merle gespielt, den Kindern von Jenna. Jenna war meine Schwester, weil Mama sie vor zwei Jahren bekommen hat. Jenna war echt nett.
Jedenfalls lebten wir in dem Zwinger und haben ganz viel gespielt. Aber nach einigen Tagen wurden Maya und Marius weg gebracht. Merle blieb da und bekam einen neuen Zwinger. Mama hat gesagt, sie würde auch Welpen bekommen, nächstes Jahr und ich würde wegen meinen Genen auch Welpen bekommen.
Und die Carla setzte mich kurz darauf auch zu Merle. Wir verstanden uns gut und wuchsen gemeinsam in dem Zwinger auf und wurden groß. Eines Tages wurde Merle aus dem Zwinger geführt und in einen Zwinger gegenüber von mir gebracht. ich sah, wie ein Rüde zu ihr gebracht wurde. Beide sollten Kinder bekommen.
Ich wollte aber keine bekommen und legte mich auf die Erde, wollte mit dem Rüden spielen, als er wenige Tage später zu mir gebracht wurde. Er hat geknurrt und wurde aus meinem Zwinger geschafft.

Kurz darauf ging meine Carla mit mir und Merle spatzieren. Sie ging einmal in der Woche mit uns beiden und an anderen Tagen mit meiner Mama, Jenna, Oma oder Elli auf einer Insel nahe unserem Zuhause spatzieren. Als sie uns frei ließ, rannte ich auf eine Möwe zu und wollte sie jagen. Ich verfolgte sie mehrere Meter und sah irgendwann Clara nicht mehr. Sie rief nach mir, aber ich hatte mich bei meiner Jagt nicht stören lassen. Einige Tage darauf fand mich ein Mädchen und nahm mich für drei Sonnengänge zu sich mit nach Hause. Sie nannte mich Jojo. Der Name ist langweilig und als sie mich rief hörte ich nie.
Als ihre Mutter mich entdeckte, wurde ich hinaus gejagt. Seit dem mag ich Menschen nicht mehr so sehr. Angeschrien zu werden ist echt doof. Deswegen lebe ich nun auf der Straße.

Vor einiger Zeit habe ich Grizzly und Bully kennen gelernt. Beide mögen mich eigentlich sehr, glaube ich jedenfalls. Naja als ich einmal aus unserer Scheune gegangen bin, in der ich mit beiden für einige Zeit gelebt habe, sind sie davon gelaufen.
Dafür habe ich nun Kuraiko gefunden. Sie ist ganz okay, aber etwas verbissen. Vielleicht werden wir ja Freundinnen...






ALTER BOGEN
Spoiler:
 


Zuletzt von Nele am Sa 06 Aug 2011, 18:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Nelearé ;; Australian Shepherd

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestalten der Dämmerung :: RASSELBANDE :: RASSELBANDE :: Hündinnen-