StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenMitgliederAnmeldenLogin
ELITEFRONT
Wie willst du rein und gut sein
wenn der Teufel in dir wohnt
INFORMATION
Wie kannst du wahrhaftig sein
wenn die Zweifel dich zerfleischen
ROLLENSPIEL
wir glauben nicht an Götter,
die im Wahn ihr weiter preist
SALOMO;;NELE;;YUKI

AUFNAHMESTOPP
!!NICHT AKTIV!!

© ICEWOLF DESIGNS 2012

FORENERSTELLUNG:
31. März 2010 (xobor)
FORENERÖFFNUNG:
6. August 2010 (Forumieren)
ROLLENSPIELSTART:
11. August 2010
FORENLEITUNG:
Nele, Yuki & Salomo




EISKALTE JAGD;;
WETTER: Schneefall, dicke Wolken
TAGESZEIT: Morgen || Mittag
UHRZEITEN: 8-12 Uhr





Teilen | 
 

 Straja ;; Barsoi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Straja
avatar
Alter :
4 Jahre
Rasse :
Borzoi
Größe :
85 cm

BeitragThema: Straja ;; Barsoi   Sa 04 Feb 2012, 15:20






# PSOVAJA BORZAJA # R Ü D E # 4 J A H R E # B A R S O I


"G l a u b s t D u a l l e s , w a s i c h s a g e ?

G l a u b s t D u , D u w e i s s t , w e r i c h b i n ?

S t e l l s t D u n i e m a l s F r a g e n ,

w a r u m w i r w u r d e n , w i e w i r s i n d ? "






F e l l f a r b e
Strajas Fellfarbe reicht von schwarz über braun bis zu creme, ja fast schon weiss. Besonders auffallend ist die schwarze Wolkung an seinem, recht langen, Fell, wie es sich für einen Windhund seiner Art gehört. Manchmal wirkt es so, als hätte der Hund eher rötliches Fell.










A u g e n f a r b e
Die dunklen Augen des Hundes lassen im Dunklen glauben, er hätte gar keine. Die Mandelförmigen Seelenspiegel sind dunkelbraun, fast schwarz. Sie fallen nur dann auf, wenn der Barsoi seine Augen dem Licht zuwendet.

S t a t u r
Straja hat den üblichen, den typischen Körperbau eines russischen Windhundes. Der Kopf dieses Hundes ist lang und trocken, aristokratisch. Der Nasenrücken bildet zur Stirn eine leichte, konvexe Linie. Die Begrenzungslinie verläuft leicht schräg zum gut ausgeprägten Hinterhaupthöcker hin. Der Kopf Strajas sind elegant und trocken, dass die grossen Adern hindurch scheinen, ebenso kann man diese an seinen langen, starken Läufen sehen. Dank deren länge gehört der Hund zu den ausgezeichneten Jägern und Sprintern. Von vorne gesehen sind beide Läufe parallel nach unten verlaufend, so sind Strajas Schritte sehr flüssig und elegant.
Über die Augenlinie nach hinten, fast am Nacken angesetzt sind die beweglichen, weichen Ohren, die er, wenn der Barsoi aufmerksam ist, nach vorn richtet oder eines hebt. Sie hängen nach unten und schmiegen sich ihm gut an. Der Hals des Tieres ist ebenso trocken wie der Kopf, grosse Adern schimmern hindurch und der muskulöse, aber seitlich flache, Hals wird recht tief getragen und ist leicht gebogen. Seine Brust ist im Querschnitt oval und recht lang, auch diese ist etwas tief, für einen Windhund aber üblich. Die Brust ist geräumig und reicht ihm fast bis zu den Schulterblättern, nur deswegen hält Straja lange Märsche und das Rennen lange aus, seine Brust ragt ihm etwas hervor, stolz, wie es der Volltrottel selbst ist. Die Rute des Hundes ist strak befiedert, er trägt sie nicht höher als die Rückenlinie.
Der Körper des Hundes ist für Kampf nicht sonderlich ausgeprägt, dafür ist der Hund wendig und sehr schnell.

S p i e g e l
Das Fell des Hundes scheint manchmal, besonders im Sonnenlicht, rostbraun zu sein. Der Windhund hat relativ langes Fell an Rute und Brustkorb. Auch sein Hals ist reichlich mit langen Haaren bedeckt. Auf Kopf, Ohren und Gliedmassen ist sein Fell zwar seidig, aber schwer, kurz und gut am Körper anliegend. Auf dem Körper ist das braune Haar gewellt, bildet aber kaum Locken. Der Pelz Straja's hat einen seidigen, weichen Glanz.





"D i e I r o n i e , m i t d e r w i r s p i e l e n ,

d i e I h r s o s c h w e r v e r s t e h t ,

d e r S c h a t t e n i m V e r s t a n d ,

d e r i n j e d e m v o n u n s l e b t . . ."






Durakám zakón ne písan.

Straja ist ein Gott, ein Herrscher, ein Krieger, ein ausgezeichneter Jäger und Läufer. Der poetische Hund ist aber von Charakter aus eher ein stiller, schweigsamer Rüde mit einem starken Hang zum Spott und Hohn. Dabei kommt ihm Ironie und Sarkasmus nicht zu kurz. Er hat das Gefühl, sich in Gedanken über alle lustig machen zu müssen und bricht manchmal auch in Gelächter aus, wenn er vor einem steht. Er stellt andere gerne bloss in Gruppen, wenn man aber mit ihm alleine ist, vermag es der Hund ein guter Redner zu sein und ein guter Freund, solange man ihn als solchen gewinnen mag. Der Barsoi ist den Fremden gegenüber ein ziemlich unfreundlicher und grober Hund

S t ä r k e n
[x] Ausgezeichneter Jäger
[x] Guter Sprinter
[x] Intelligent
[x] Ruhig
[x] rhetorisch
[x] Überlebenskünstler

S c h w ä c h e n
[x] Distanziert
[x] Kühl
[x] Höhnisch
[x] Spott
[x] Anfangs Unfreundlich
[x] Kann mit Trauer nicht umgehen, weis nicht zu trösten
[x] Sieht die nur die harte Realität

V o r l i e b e n
[x] Jagd
[x] Faul herumliegen
[x] Mieses Wetter

A b n e i g u n g e n
[x] Laute Orte / Welpen / Hunde
[x] Dauerredner
[x] Hyperaktivität




V o r g e s c h i c h t e

P o s i t i v e - E r f a h r u n g e n
[x] War einer der besten Jagdhunde

N e g a t i v e - E r f a h r u n g e n
[x] Tod seines Besitzers


Z U M - F O T O G R A F E N



Zuletzt von Straja am So 05 Feb 2012, 18:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Straja ;; Barsoi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestalten der Dämmerung :: RASSELBANDE :: GEGANGENE :: Rüden-