StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenMitgliederAnmeldenLogin
ELITEFRONT
Wie willst du rein und gut sein
wenn der Teufel in dir wohnt
INFORMATION
Wie kannst du wahrhaftig sein
wenn die Zweifel dich zerfleischen
ROLLENSPIEL
wir glauben nicht an Götter,
die im Wahn ihr weiter preist
SALOMO;;NELE;;YUKI

AUFNAHMESTOPP
!!NICHT AKTIV!!

© ICEWOLF DESIGNS 2012

FORENERSTELLUNG:
31. März 2010 (xobor)
FORENERÖFFNUNG:
6. August 2010 (Forumieren)
ROLLENSPIELSTART:
11. August 2010
FORENLEITUNG:
Nele, Yuki & Salomo




EISKALTE JAGD;;
WETTER: Schneefall, dicke Wolken
TAGESZEIT: Morgen || Mittag
UHRZEITEN: 8-12 Uhr





Teilen | 
 

 Shire ;; Deutsche Dogge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
avatarGast

BeitragThema: Shire ;; Deutsche Dogge   Do 30 Dez 2010, 17:04


SHIRE

http://www.haustierratgeber.de/typo3temp/pics/f365638745.jpg



A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Frei geboren
Geschlecht
Rüde
Alter
3 Jahre
Rasse
Deutsche Dogge



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
Schwarz-Weiß gefleckt
Augenfarbe.
Braune Augen
Statur.
Schlank und muskulös
Von Rute bis zur Schnauze.
Als Größe bringt es Shire auf 78 cm bei einem Gewicht von ca 80 kg. Shire ist schwarz weiß gefleckt und hat ein kurzes, dichtes und glänzendes Fell. Weder hat er Narben noch andere Merkmale, an die man ihm so noch erkennen kann. Vom Gemüht her ist er sehr liebevoll, wie auch später noch beschrieben wird.

Besonderheiten.
Als Dogge ist sein Merkmal seine schwarz-weiße Fellfärbung



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.

Shire ist ein lieber Rüde. Sehr harmonisch und geht Streit gerne aus dem Wege, wenn es sich vermeiden lässt. Er verschafft sich anders Respekt, da muß man nicht unbedingt immer gleich andere verbellen und sich auf einen Kampf einlassen. Er ist sehr lieb zu Welpen und spielt gerne mal den großen Bruder...auch für fremde Welpen. Shire hilft gerne und man kann sich egal bei was auf den Rüden verlassen, wenn man ihn erstmal als Freund hat. Nie würde er sich um einen Alphaposten bemühen...es stört ihn nicht, sich auch mal im Rudel unterzuordnen, aber nur, wenn es gerecht und fair zugeht. Nutzt man seine Großzügigkeit und sein frommes Wesen aus, so kann er auch schon mal sehr böse werden...doch das kommt nur sehr selten vor, weil sich kaum einer traut, Shire zu reizen, denn als Dogge macht er schon einen enormen Eindruck.

Stärken

+ Freundlichkeit
+ lieb
+ treu
+ Beschützerinstinkt
+ Familientauglich
+ soziales Rudelverhalten

Schwächen

- zu gutgläubig
- manchmal seine Größe
- will es allen Recht machen
- hat das alleine sein satt
- Familien

Vorlieben

+ süße Hündinnen
+ seine Familie
+ Welpen

Abneigungen

- Hunger
- Regen
- Stress




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.

Shire wurde auf der Insel als freier Hund geboren. Seine Mutter ist ihrem Besitzer damals fortgelaufen und hat sich mit einem streunenden Rüden vergnügt. Daraus entstand ein Wurf mit 4 Welpen. Darunter auch Shire.
Aufgewachsen ist er mit seinen 3 Geschwistern in Freiheit. Fairy, seine Mutter, hat sich immer um alle Welpen gekümmert. Keiner wurde vernachlässigt und so hatte er eine sehr schöne Kindheit. Nur wie das das leider so ist, irgendwann werden die Kinder groß und es war an der Zeit sich selber ein Leben aufzubauen. Das war der schwerste Moment in seinem Leben. Doch Fairy versprach ihren Kindern, daß sie immer für sie da war, wenn sie Hilfe brauchten und dann zogen alle 4 Geschwister in eine andere Himmelsrichtung fort. Denn jeder wollte alleine sein Glück finden und man versprach sich, sich eines Tages wiederzutreffen.

Shire lernte das jagen, oder besser, er lernte es immer besser. Fairy hatte ihren Welpen ja schon eine Menge gelehrt. Sicher war das bei den Menschen nicht gerne gesehen. Einmal hatte er sich fast eine Kugel des Hausherrn eines Hofes eingefangen. Fairy hatte ja oft genug gesagt das die Menschen mit Tieren nicht immer gut umgehen. Als er starr vor Angst auf den Mann sah, kam eine Frau und stoppte den Mann. So konnte Shire, damals noch jung und erst 1 Jahr alt, sich aus dem Staub machen und das zusammen mit dem Huhn, daß er erbeutet hatte.

Meistens ist er eher alleine unterwegs, aber das hat er langsam aber sicher satt. Er möchte Freunde finden, vielleicht eine Weggefährtin...eine Hündin. Doch das ist nicht leicht...Shire jedoch ist ein lieber Kerl und mit seinen jetzt 3 Jahren hat er sicher noch die Chance, eine Freundin zu finden und eines Tages Fairy vielleicht seine Welpen stolz zu zeigen. Freunde finden und eine Gefährtin...das sind seine zwei Hoffnungen, die er im Moment sucht. Vielleicht ist er der Liebe schon näher, als er denkt.

Positive Erfahrungen.
Wo die Frau sein Leben rettete
Negative Erfahrungen.
Tennung von seiner Familie


©Gestalten der Dämmerung



Zusatz: Quelle des Bildes :
haustierratgeber.de


Zuletzt von Shire am Do 30 Dez 2010, 17:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Shire ;; Deutsche Dogge

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Nopalxochia phyllanthoides
» Epiphyllum Ableger
» epiphyllum stecklingsvermehrung
» Epiphyllum in meiner Sammlung
» Kreuzung "Deutsche Kaiserin x Frühlingsgold"
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestalten der Dämmerung :: RASSELBANDE :: GEGANGENE :: Rüden-