StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenMitgliederAnmeldenLogin
ELITEFRONT
Wie willst du rein und gut sein
wenn der Teufel in dir wohnt
INFORMATION
Wie kannst du wahrhaftig sein
wenn die Zweifel dich zerfleischen
ROLLENSPIEL
wir glauben nicht an Götter,
die im Wahn ihr weiter preist
SALOMO;;NELE;;YUKI

AUFNAHMESTOPP
!!NICHT AKTIV!!

© ICEWOLF DESIGNS 2012

FORENERSTELLUNG:
31. März 2010 (xobor)
FORENERÖFFNUNG:
6. August 2010 (Forumieren)
ROLLENSPIELSTART:
11. August 2010
FORENLEITUNG:
Nele, Yuki & Salomo




EISKALTE JAGD;;
WETTER: Schneefall, dicke Wolken
TAGESZEIT: Morgen || Mittag
UHRZEITEN: 8-12 Uhr





Teilen | 
 

 Sunlight ;; Islandhund-Mischling

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
avatarGast

BeitragThema: Sunlight ;; Islandhund-Mischling   Mi 08 Sep 2010, 13:21




[ Sunlight die Morgensonne leuchtet in ihren Augen ]







[NAME]
Sunlight


[SPITZNAME(N)]
Sun


[BEDEUTUNG]
Da ihr Fell so hell ist wurde sie von ihrer Mutter so genannt, ebenso da sie als die ersten Sonnenstrahlen den Waldboden berührten geboren wurde.


[ALTER]
ungefähr 2 Jahre


[GESCHLECHT]
Hündin


[RASSE]
Mischling aus Islandhund und einer unbekannten Rasse







[ALLGEMEINES AUSSEHEN ]
Eine mittelgroße, zierlich schön anzusehene Hündin ist sie und das sieht man ihr auch an das sie das auch weiss. Ihr Fell leuchtet förmlich in der Sonne, es ist seidig und halblang ungefähr. Die farb Kombination mit dem weiss und dem Goldbraun oder auch Blond ist Hübsch man kann das Blond überall sehen nur ihr Bauch hat ist weiss sowie die Zeichnung in ihrem Gesicht und ihre Brust. Wenn man ihre weissen Pfoten sieht denkt man das sie Socken trägt und ihre Rutenspitze in Mehl getaucht hat. Die schwarz umrandeten Augen sehen aus als wäre sie Geschminkt worden und verleihen ihrem Gesicht etwas keckes aber auch feminimes. Die halb geknickten Ohren zeigen etwas lustiges und Runden ihr Gesicht so etwas ab. Von der Statur her ist sie eher schlank und zierlich doch durch das seidige Fell sieht sie wieder etwas muskolöser aus. Unter dem schönem Fell verstcken sich aber nicht nur ihre ziehrlichkeit sonder auch einige Muskeln die sie einsetzten kann.

[FELLFARBE]
"blond", schwarz und weiss

[AUGENFARBE ]
ein schönes Karamell

[STATUR ]
Sun ist eine eher zierliche nicht all zu große Hündin.

[MITBRINGSEL ]
ein Strasshalsband das schon etwas abgenutzt ist (sie trägt es weil sie vermittelt werde sollte doch vorher ausgebrochen ist aus dem Zwinger)


[BESONDERES]
neben ihrem Aussehen, viele kleinere nicht wirklich nennes werte und nicht wirklich sichtbare von den raufereinen mit anderen und dem ausbruch aus den Zwingern.






[CHARAKTER]
Sunlight ist eine sehr ruhige und ausgeglichene Hündin. Sie mag es nicht, Probleme zu haben, deshalb bemüht sie sich keine zu Verursachen und keine anzuziehen. Ansonsten kann man sie nicht richtig beschreiben. Sie ist weder Einzelgänger noch ein ausgesprochener Rudelhund, weder angrifflustig noch besonders ängstlich. Sie ist sehr unauffällig, nicht herausragend und wird deshalb oft nicht beachtet. Trotzdem sollte man aufpassen und mit vorsicht genießen.

[ POSITIVE EIGENSCHAFTEN ]
- Sie ist eine gute Freundin, Zuhörerin und Ratgeberin, doch drängt sie sich nicht auf
- Sie hat einen ausgeglichenen Gerechtigkeitssinn und bemüht sich sehr ihn auch durchzusetzen
- ihre Schweigsamkeit
- Ausdauer
- Gute Beobachterin, da sie so unauffälig ist
- geht Konfrontationen meist aus dem Weg, trotzdem ist er ein Kämpfer und sollte mit Vorsicht genossen werden

[ NEGATVE EIGENSCHAFT ]
- Sie geht Probleme und Konfrontationen aus dem Weg. Deshalb wird sie oft verdrängt und hat es in Rudeln nie weit gebracht
- Sie ist zwar kräftig, doch kann sie sich nicht wirklich gegen stärkere durchsetzen
- ihre Ruhe sehen viele als Schwäche
- ihr Bruder & ihre Freunde
- das Jagen


[ VORLIEBEN ]
ღ der Sonnenaufgang
ღ die Natur, grünen Wiesen, Schneeflocken und der weiche Waldboden unter ihren Pfoten
ღ ihre Freunde
ღ Wasser in jeder form egal ob Regen oder nur eine kleine Pfütze
ღ der Mond, vorallem Vollmond liebt sie besonders wenn alles in einem Geheimmnisvollen Glanz gehüllt wird


[ ABNEIGUNGEN ]
- Menschen ( sie kennt bis auf James seine Besitzer die gut sind nur die Hundefänger)
- Auto´s
- Zwinger
- Probleme
- aggresive, abgerichte Hunde die ohne jegliche Probleme einen Artgenossen umbringen würden







[ VATER ]
Astaldo | Islandhund


[ MUTTER ]
Starshine | unbekannt

[ GESCHWISTER ]
Rain | Mischling

weitere unbekannte







[ POSITIVE ERFAHUNGEN ]
+ das spielen und lernen mit ihrer Familie
+ der zusammenhalt eines Rudels
+ zu wissen das man sich auf seine freunde verlassen kann
+ von Fremden wie ihr eigener Welpe behandelt zu werden


[ NEGATIVE ERFAHUNGEN ]
- die Trennung von ihrer Familie
- auf sich selbst gestellt zu sein
- zu lernen das nicht jeder dein Freund ist
- gefangen zu sein in einem Zwinger


[ VERGANGENHEIT ]
In einer dunklen Oktobernacht kurz vor dem Sonnenaufgang wurden mehrere kleine Welpen geboren unter einem kleinem Unterstand . Als die ersten Sonnenstrahlen die Erde erreichten kam der letzte Welpe auf die Welt es war Sunlight. In dem kleinem Wald verbrachte sie die ersten Tage und Wochen ihres Lebens, meistens spielte sie mit ihren Brüdern und wurde von ihren Eltern beobachtet. Ihr Vater verliess die kleine Familie abends und kam mittags wieder zu ihnen. Doch dann kamen Jäger und fingen die Familie ein als ihr Vater nicht da war. Starlight versuchte ihre Welpen zu retten aber es gelang ihr nur das von der Sonnegeküsste Mädchen zu retten. Stunden später als alles wieder ruhig war, traute Sun sich aus ihrem Versteck. Alleine und unbeholfen versuchte sie zu ihrem Vater zu gelangen doch sie fand ihn nicht sondern landete auf den Straßen der Stadt wo ihr Abenteuer begann. Sie traf auf das ungleiche Paar Silver und Kain mit dem kleinen Rüden Tipi die Sun mit offenen Pfoten aufnahmen und sie aufzogen.


[WICHTIGE FREUNDE AUS DER VERGANGENHEIT]

[• SILVER & KAIN]
Spoiler:
 
- Die beiden etwas ältern, nahmen Sun auf als sie noch klein wahr und nicht wusste wohin, sie halfen ihr bei allem was sie lernen und wissen musste um auf der Straße zu überleben.

[• TIPI]
Spoiler:
 
- Der junge Rüde lebte ebenso wie Sun als sie jünger war mit Silver und Kain zusammen doch dann verschwand er von einer auf die andere Nacht. Keiner weiss so recht was mit dem jungem Rüden geschah und was er nun treibt und mit wem.

[• LULAY & DIAMAND]
Spoiler:
 
- Die beiden ungleichen Schwestern zogen einige Zeit mit den Freunden bis sie das Schicksal sie von ihnen trennte. Sun konnte mit den beiden Hündinnen sehr gut und lernte auch durch sie viel, und das es wirchtig ist eine Familie zu haben die einen unterstützt.

[• MIDNIGHT & TAMER]
Spoiler:
 
- Die schwarze Hündin kam nur kurz in ihrem Leben vor doch veränderte es dramatisch. Sie und ihr Begleiter Tamer erzählten ihr über ihre Familie und ihre Vergangenheit und kurz danach verschwanden sie auch wieder und liessen sich nie mehr blicken. Durch sie erfuhr Sun auch das sie einen Bruder namens Rain hatte.Aber auch den Schicksalsschlag das ihre Mutter vielleicht tot wäre.

[• JAMES]
Spoiler:
 
- Der kleine Mischling wohnt in einem Luxoriösen Haus und half Sun als sie von Silver und Kain getrennt wurde und die Hundefänger hinter ihr her waren. Einige Tage verbrachte sie bei dem kleinen Chamour. Als sie aufbrechen wollte bittete er sie zu bleiben doch der Drang nach der Wahrheit um ihre Vergangenheit war großer und so musste sie den Rüden zurück lassen.

[• LADY & MIRO & RAMBO & BEAUTY]
Spoiler:
 
- Die lustige kleine Gruppe lernte Sun kennen als sie das erste mal in einem Zwinger sass. Rambo und Beauty zeigte ihr was wahre liebe wahr sowie Miro und Lady ihr zeigten wie man sich im Zwinger Respeckt und Futter ergatterte. Die vier halfen der Hündin mehr über ihren Bruder heraus zu finden und aus dem Zwinger zu fliehen.

[• SIMBA & KAYA & DAIKO & COLETA & COLIN & ASIL ]
Spoiler:
 
- Das bunt gemischte kleine Rudel das unter dem kleinen Spitzmischling Simba seiner Führung steht, zeigte ihr was es heißt ein Rudel zu haben das für einander sterben würde. Nicht jeder aus dem Rudel konnte sie leiden vorallem Simba konnte nichts mit die unauffällige Hündin mit dem schönem Fell anfangen und lies sie auch spüren das er sie so schnell wie möglich los werden wollte. Im Gegensatz zu der quirligen Hündin Coleta und dem jungen Rüden Colin die sie immer wieder zum spielen aufforderten und ihr die spielerische Seite des Lebens zeigte. Durch die beiden jüngsten des Rudels wurde sie wieder stark und bekam eine neue Lebensenergie. Kaya ignorierte sie ebenso wie Simba es tat ob sie es nur tat um Simba zu zeigen das sie genauso denkt oder ob es ein Beweis der Liebe sein sollte weiss nur sie selbst. Die beiden Ältesten Daiko und Asil erzählten ihr Geschichten über ihre Vergangenheit und die der anderen aber auch viel über die Menschen.

[• BRUNO]
Spoiler:
 
- Der schlappohrige Hund begleitete sie eine Weile und leistete ihr Geseelschaft. Seine Weissheit zeigte ihr wie gefährlich doch das Leben auf der Straße war und das erlangen von Futter. Doch an einem heißem Tag starb der Rüde an einem Hitzschlag vor den Augen der jungen Hündin. Sie konnte nichts mehr für den Rüden machen ausser ihn abseits der Straße und des ganzen Rummels unter einen Baum zu legen und ein Trauer geheul ertönen zu lassen für einen Freund der ihr nicht lange genung erhalten blieb.

[• TAYLOR & YUJI & SUI & MIE]
Spoiler:
 
- Das vierer Gespann suchte den Anschluss zu vielen anderen Rudeln und brachte Sun weit. Sie halfen ihr und behandelten sie als wäre sie eine der ihren, doch als sie auf ein anders Rudel traf trennten sich die Wege der neugewonnen Freunde schnell wieder und Sun musste alleine weiter ziehen, doch ein Platz in ihrem Herzen sowie die Hilfe der Freunde bleiben ihr eig erhalten.

[• CELSIUS & MARIKOS & SUSAI & LILLIAN & ALEXO]
Spoiler:
 
- Die fast noch im Welpenalter befinden Junghunde brachten Sun zurück auf den Boden der Tatsachen, die Menschen hatten sie einfach ausgesetzt und sie zurückgelassen. Irgendwann fanden sich die kleinen und wurden Freunde seit dem ziehen sie zusammen umher und verteigen das wenige Futter das sie finden. Auch wenn die Verletzungen schwer sind sie brauchen das Futter und würden es immer mit dennen teilen die es nötiger haben als sie selbst.

[• NANOOK & THYSON]
Spoiler:
 
- Das Paar misstraute Sun am anfang sehr bis sie anfing zu erzählen das sie ihren Bruder Rain suchte. Die beiden brachten sie in die nähe des Zwingers in dem ihr Bruder gefangen gehalten wurde und versuchten sogar nett zu ihr zu sein, doch Nanook hatte das misstrauen das Sun nur mit ihnnen zog um ihr Thyson weg zunehmen. Thyson hingegen freute sich das sein alter Freund eine Schwester hatte die nach ihm suchte und wollte ihr natürhlich mehr als nur ein bisschen helfen.

[• MAMBA & TIARA & ASTA]
Spoiler:
 
- Das Trio aus Schäferhundmischlingen traf sie in dem Zwinger in dem ihr Bruder sein sollte doch anwesend war er nicht. Die drei standen ihr Frage und antwort doch wirklich sagen wo Rain ist konnten sie ihr nicht.

[• DONTON & SOPHIE]
Spoiler:
 
- Das Paar brachte Sun bis dahin wo sie das Auto verfolgte das ihren Bruder fort fuhr, sie versuchten Tage und Wochen die fährte zu verfolgen doch es klappte nicht da auch andere Auto´s dort fuhren.

©Gestalten der Dämmerung



Zuletzt von Sunlight am Do 09 Sep 2010, 20:06 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 

Sunlight ;; Islandhund-Mischling

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gestalten der Dämmerung :: RASSELBANDE :: GEGANGENE :: Hündinnen-